Banner Reisemobil-fahren.de

Tipps und Tricks - ohne Gewähr

Fragen und Antworten im Reisemobilforum

Möchten Sie mitdiskutieren? Auf der Homepage der Fachzeitschrift promobil finden Sie ein lebendiges Reisemobilforum.

Camping-Wiki

Sehr viele Informationen und technische Tipps rund um das Reisemobil: Camping-Wicki auf WOMO.de Das offene Wiki (jeder kann mitschreiben) für den Wohnmobil- und Wohnwagenfahrer.

Downloads 

Reisemobilist.de, hier findet man ausführliche Informationen über Solaranlagen, Wechselrichter, Desinfektion. Gasanlagen, Laufzeitbegrenzungen für die Wasserpumpe und Zeitsteuerung für Warmwasser.

Was muss bei der Übernahmpe eines Neufahrzeuges beachtet werden?

Nachbesserungen und Mängelrügen sind im BGB in den §§ 633 ff geregelt. Mit einer schriftlichen Abnahmeerklärung bei der Neuwagenübergabe wird dem Unternehmer (Hersteller) grundsätzlich zugesichert, dass er die zugesicherten Eigenschaften gemäß § 633 Absatz 1 BGB erfüllt hat.

Danach können nur noch Mängel geltend gemacht werden, die nach der Abnahme und während der Garantiezeit auftreten, also bei der Abnahme nicht erkannt werden konnten. Bauartbedingte Mängel können danach nicht mehr geltend gemacht werden.

Tipp: Ein Übergabeprotokoll vereinbaren! Ein solches, von Käufer und Verkäufer gemeinsam durchgegangenes Protokoll bedeutet für beide Parteien im Zweifelsfall mehr Rechtssicherheit. Denn im Nachhinein strittige Punkte lassen sich dann leichter nachvollziehen.

Es empfiehlt sich, die mit Übernahmedatum versehene und von Käufer und Verkäufer unterschriebene Checkliste auch zum Bestandteil des Kaufvertrags zu machen. Im Vertragsformular sollte dann schriftlich auf die zusätzliche Anlage hingewiesen werden.

Hier finden Sie ein Muster einer Checkliste für die Übernahme eines neuen Reisemobils. Diese Checkliste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Felder für handschriftliche Ergänzungen sind vorhanden.

Gekauft wie gesehen und Probe gefahren

Ist damit die Gewährleistung wirksam ausgeschlossen oder nicht? Auf der Homepage von Wohnmobilrecht.de finden Sie hierzu weitere Informationen.

Was muss bei der Übernahme eines gebrauchten Reisemobils beachtet werden? PDF-Checkliste

LKW-Überholverbot für Reisemobile über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht

In Deutschland betrifft das Überholverbot für LKW nach wie vor auch Reisemobile über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Im Heft 9/2012 der promobil (PDF) wurde eine Übersicht über die Regeln im Ausland (Quelle ADAC) veröffentlicht. Nur in der Schweiz und in Portugal gibt es eine gleich lautende Regelung.


Impressum / Kontakt